Rüde

Buffalo Bill Bobrava

geb. 25.04.2016

BH, BGH1

ZTP sg1A

Schulterhöhe 70 cm

(Dirk Swanko de la Villa de Channes x Nancy Natalia Alary Aslar)

Für unseren Rüden gilt dasselbe wie für die Hündinnen: er wird erst zum Decken freigegeben,

wenn er mindestens 2-3 mal mit normalem Ergebnis herzuntersucht wurde, bzw. ab einem Alter von ca. 5 Jahren.

 

HD-B, ED-frei, Spondylose-frei, CES-frei, keine vererblichen Augenkrankheiten, vWD-Träger, Dilute DD, Epilepsie-frei, Narkolepsie-frei, PDK4-frei, DCM2-frei, frei von degenerativer Myelopathie, ALT normal

Feragen getestet (auf über 140 Merkmale und testbare Erbkrankheiten)

Embark-getestet (auf über 160 Merkmale und testbare Erbkrankheiten)

registriert im Doberman-Diversity-Project

 

Buffalo Bill (Billy) habe ich zusammen mit meinem guten Freund und Trainingspartner Markus im Sommer 2016 in der Tschechei geholt. Die Verbindung der beiden Elterntiere ist hochinteressant, da beide aus Linien stammen, die man in Deutschland kaum oder gar nicht findet. Sein Vater Dirk war ein sehr schöner und arbeitsfreudiger Rüde, in Frankreich gezüchtet, konnte aber in Deutschland zur Zucht nicht verwendet werden, da er nur eine Starter-ZTP hat. Anatomisch hat Billy viel von seinem Vater geerbt. Billy`s Mutter Nancy stammt väterlicherseits von dem leistungsstarken Vize-Weltmeister Amigo vom Maindreieck ab, der ebenfalls wenig in der Zucht genutzt wurde. Mütterlicherseits kommt Billy`s Mutter aus den alten tschechischen Linien, die wiederum auf den leistungsstarken Lars Bobrava zurückgehen.

Vielen Dank an Roman Tkacuc, Züchter "Bobrava", der uns diesen tollen Rüden gegeben hat!

 

Billy`s Vater Dirk wurde 10 3/4 Jahre alt, seine Mutter Nancy lebt noch (geb. 2011).

Weitere langlebige Ahnen sind die Großeltern Vasko (fast 12 Jahre), Swany Pharos (9,5 Jahre), Amigo (fast 11 Jahre), und Bacardi (fast 12 Jahre).

 

Billy ist ein sehr freundlicher und temperamentvoller Hund, der aber auch eine wehrhafte Seite hat, was ihn im Sport unglaublich schnell, agil und zu einem sehr ernsthaften Hund macht. Zuhause ist er ein sehr angenehmer Hund, der sich problemlos in den Alltag einfügt. Im Schutzdienst ist er ein sehr starker Hund, der es durchaus Ernst meint, mit fantastischen und ausgesprochen harten Griffen im Arm. Billy ist immer und überall bereit zu arbeiten, egal auf welchem Platz, und egal mit welchem Helfer. Er ist aufgrund seines Temperaments manchmal nicht ganz einfach zu führen, aber er macht beim Arbeiten großen Spaß! Er wird von Markus trainiert und ausgebildet.

 

Weitere Infos zu Billy hier:

Buffalo Bill Bobrava